SCHLUSSFOLGERUNG

Jeder Mensch gelangte als einfaches Spermium in den Leib seiner Mutter und vereinigte sich dort unter speziell geschaffenen Bedingungen mit einer Eizelle. Danach begann sein Leben als einzelne Zelle. Auch Sie haben diesen Prozess genau so wie Ihre Mutter, Ihr Vater, Ihre Brüder und Schwestern, Ihre Freunde und Bekannten und alle Menschen, die Sie kennen, durchlaufen. Nicht nur diejenigen, die heute leben, sondern Jeder, seit dem ersten Menschen bis zur heutigen Generation, hat diese wundervollen Stadien, die in diesem Site beschrieben werden, erlebt.

 

Haben sie denn nicht bei sich bedacht, dass Allah die Himmel und die Erde und was zwischen beiden ist erschaffen hat – in Wahrheit und für eine bestimmte Frist? Doch viele Menschen glauben einfach nicht an die Begegnung mit ihrem Herrn!
(Quran, 30:8)

Während der Monate, in denen der wachsende Embryo nicht die leiseste Ahnung von seiner Existenz hat, formt Gott seinen Körper und erschafft jeden einzelnen als ganzen Menschen aus einer einzigen Zelle. Es ist die Pflicht eines Jeden, der auf dieser Erde lebt, die Wahrheit zu bedenken …


Und es ist Ihre Aufgabe, darüber nachzudenken, wie Sie entstanden sind, und Allah, der Sie erschaffen hat, dafür zu danken.


Vergessen Sie nicht, dass der Herr, Der Ihren Körper einmal erschaffen hat, ihn, wenn Sie gestorben sind, am Tag der Abrechnung erneut erschaffen wird.


Dies ist ein Leichtes für Allah, Der unendliche Macht besitzt.


Dennoch sind diejenigen, die die Schöpfung vergessen und nicht an Allah und den Tag der Abrechnung glauben, äußerst achtlos. Im Quran bezieht sich Allah auf sie in folgender Weise:


Will der Mensch denn nicht wahrhaben, dass Wir ihn aus einem Samentropfen erschufen? Und siehe da, er hält sich für Unseren (kompetenten) Widersacher. Und er stellt mit Uns Vergleiche an und vergisst dabei, dass er selbst eine Schöpfung ist. Er spricht: „Wer belebt die Gebeine, wenn sie zerfallen sind?“ Sprich: „Leben wird ihnen Der wiedergeben, Welcher sie zum ersten Mal erschuf, denn Er kennt jegliche Schöpfung.“ (Quran, 36:77-79)